1739

Aus frauenwiki-dresden.de
Version vom 27. Juni 2015, 08:16 Uhr von Ischilke (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Buch}} ===Ereignisse in Dresden=== * Margarethe Elisabeth Eigelingk, Frau eines Gelbgießers, Feilhalten von Kindermützchen pp. in ihres Ehemanns Marktb…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse in Dresden

  • Margarethe Elisabeth Eigelingk, Frau eines Gelbgießers, Feilhalten von Kindermützchen pp. in ihres Ehemanns Marktbude
  • die Bettlerin Rosina Schumacherin wird von Bettelvogt Christian Opiz so misshandelt, dass sie kurz darauf stirbt - er wird zur Festungshaft verurteilt
  • 29. Juli: Trauermandat: Verbot, um Kinder unter einem Jahr öffentlich zu trauern, unter 7 Jahren durfte nur 14 Tage lang Trauer getragen werden

Geboren


1738 - 1739 - 1740