1834

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse in Dresden

  • Johanna Liselotte Bruckner ersucht um Genehmigung der Fortführung einer im italienischen Dörfchen betriebenen Schank- und Speisewirtschaft
  • Johanne Sophie Wagner verkauft eine Trödelbude in der Johannisgasse
  • Adelheid Reinbold, Novellistin, kommt nach Dresden, sie gehört zum Freundeskreis um Tieck und die Gräfin von Finkenstein
  • 13. Januar: der Stadtrat berät das Gesuch der Witwe Friedericke Sophia Greul vom 24.1.1833 und lehnt es ab
  • 1. September: Kinder-Heilanstalt zur unentgeltlichen Heilung armer Mädchen gegründet
  • November: Frl. Mathilde Sauer als Lehrerin in den weiblichen Arbeiten bei der Ehrlichschen Gestiftsschule angenommen

Geboren


1833 - 1834 - 1835