25. Februar 1813

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

25. Februar 1813

Helene Marie von Kügelgen, Tagebuch: "...der sächsische Oberleutnant X. bekam die Ordre zu marschieren, da gerade seine Gemahlin im Sterben lag. Sie hatte nur wenige Stunden noch zu leiden, doch war sie bei vollem Bewußtsein, und sie hatten sich unaussprechlich lieb - dennoch mußte er sich aus den schwachen Armen der Sterbenden losreißen und forteilen! ..."