Clara-Zetkin-Denkmal

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clara-Zetkin-Denkmal

Das Leipziger Clara-Zetkin-Denkmal ehrt die deutsche Politikerin und Frauenrechtlerin Clara Zetkin (1857-1933).

Es befindet sich im südlichsten Zipfel des Johannaparks an der Stelle des 1879 bis 1946 dort befindlichen Bismarckdenkmals.

Das Bronzestandbild wurde vom Bildhauer Prof. Walter Arnold (1909-1979) entworfen und in der Leipziger Bronzebildgießerei Noack gegossen.

Das Clara-Zetkin-Denkmal wurde am 3. Juli 1967 anlässlich des 110. Geburtstages der Geehrten enthüllt.

Literatur

  • Cottin, Markus u.a.: Leipziger Denkmale. Sax-Verlag, Beucha 1998. S. 81-82