Ella Deutsch

Aus frauenwiki-dresden
The printable version is no longer supported and may have rendering errors. Please update your browser bookmarks and please use the default browser print function instead.

Ella Deutsch (*9. Oktober 1877 Stettin - 1943 Tschechien)

Leben

Ella Deutsch wurde am 9. Oktober 1877 in Stettin geboren. Ihr Mann Hirsch Deutsch kam am 9. Mai 1873 in Zempelburg zur Welt und war Kaufmann für Textilien. Sie heirateten 1909; der Ehe entstammte möglicherweise eine Tochter. Ella Deutsch musste mit ihrem Mann in das „Judenhaus“ Chemnitzer Straße ziehen. Beide wurden 1942 in das KZ Theresienstadt deportiert, wo sie 1943 umkamen.

(Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Stolpersteine_in_Dresden)

Gedenken

Am 24. September 2013 wurden zur Erinnerung an Ella und Hirsch Deutsch zwei Stolpersteine auf der Wallotstraße 6a (Dresden-Johannstadt) gesetzt.

Weblinks


Spielend das Patriarchat bekämpfen? Das ist seit heute möglich mit dem druckfrischen Kartenspiel PATRIA(R)CIAO. Das Spiel beruht auf einem Zeitzeuginnen*-Projekt des Frauenstadtarchivs Dresden