Friederike Caroline Friedrich

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

(1749 Friedrichstadt bei Dresden - 1815 Dresden)

Friederike Caroline Friedrich war eine Dresdner Malerin, Stilleben "Wein und Backwerk" in der Gemäldegalerie, 1774 vom Kurfürsten zur Pensionärin der Dresdner Akademie ernannt. Bildete mehrere Schüler aus. 1802 malte sie eine Allegorie auf den Weltfrieden "Pax universalis".

Quellen

  • SIGISMUND, Ernst: Dreißig Jahre Dresdner Kunstausstellungen (1801 - 1830). Eine kunstgeschichtliche Studie, in: Dresdner Geschichtsblätter 1906, Nr. 3
  • DRESDNER MONATSBLÄTTER 1967


Frauenbildungshaus Dresden | Frauenstadtarchiv Dresden | Genderkalender