Gertrud Grübler

Aus frauenwiki-dresden.de
Version vom 15. November 2015, 20:48 Uhr von Ischilke (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

(17. Januar 1898 Zauckerode (jetzt: Freital-Zauckerode) - )

Gertrud Grübler war Arbeiterin, sie leitete am 1. Mai 1917 zusammen mit Wella Henker die Antikriegsdemonstration des Jugendbildungsvereins der Dresdner Arbeiterschaft. Sie wohnte auf der Saalhausener Straße 61.

Literatur

  • OTTE, Rolf: Sie mögen alle Hunde hetzen ... Die Dresdner Arbeiterjugend im Kampf gegen das Reichsvereinsgesetz und den ersten Weltkrieg (1906-1918). Schriftenreihe: Beiträge zur Geschichte der Dresdner Arbeiterbewegung, Heft 1, hrsg. vom Museum für Geschichte der Dresdner Arbeiterbewegung im Auftrag der Stadtkommission zur Erforschung der Geschichte der örtlichen Arbeiterbewegung bei der SED-Stadtleitung Dresden anlässlich des 50. Jahrestages der Gründung des "Jugendbildungsvereins der Dresdner Arbeiterschaft" als Leseheft für die Zirkel Junger Sozialisten, Dresden 1958
  • OTTE, Rolf: Freital - 1. Mai 1917, in: Erlebte Heimatgeschichte, hrsg. vom Rat des Bezirkes Dresden, o.J.