La Comtesse de Thoury

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

La Comtesse de Thoury († nach 1530 auf Schloss Chambord) war die Mätresse des französischen König Franz I.

Leben

La Comtesse de Thoury stammte aus der einflussreichen Familie der de Nièvre. Durch deren Einfluss wurde sie von König Franz I. gebeten, sich dem französischen Hof anzuschließen. Königin Claude de France nahm sie als Ehrendame in ihre Dienste, durch ihre Schönheit wurde sie eine der zahlreichen Mätressen des Königs. 1510 machte er ihr die Gemeinde Thoury und den Grafentitel des Ortes zum Geschenk, ebenso das Château Chambord in der Nähe von Blois.

Siehe auch

in unserem Buchportal kaufen