Maria Anna von Portugal

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

(21. Juli 1843 - 5. Februar 1884)

Maria Anna von Portugal wurde am 11.5.1859 verheiratet mit Prinz Georg von Sachsen, am 25.5.1865 wurde der spätere König Friedrich August III. und am 31. Mai 1867 die spätere ERZHERZOGIN MARIA JOSEFA geboren. Insgesamt hatte sie sechs Kinder. Nach ihr wurde das Maria-Anna-Kinderhospital zu Dresden benannt und der Maria-Anna-Orden gestiftet.

Literatur

  • MEYER, Johannes: Frauengestalten und Frauenwalten im Hause Wettin, Bautzen 1912