Rosa Fröhlich

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rosa Fröhlich, 1918 - mind. 1932 war Vorsitzende des Ev.-luth. Jungmädchenbundes in Sachsen (bis 3.9.1928 ev.-luth Landesverband für die weibliche Jugend in Sachsen), Geschäftsstelle (ab 1.3.1929): Bürgerwiese 8 II, und Vorsitzende der Vereinigung evangelischer Frauenverbände in Sachsen. Die Frau des Pfarrers der Diakonissenanstalt wohnte Holzhofgasse 8 (1929).

Quellen

  • CFD Christlicher Frauendienst Nr. 3-4. März/April 1932. Jubiläumsnummer. 26. Jg.