Sophie Dorothea Nehmitz

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sophie Dorothea Nehmitz, geb. Lichtwer, verehel. Kammer- und Bergrätin, Klagsache des Rates und der Viertelsmeister gegen sie wegen des Brennens auf dem Vorwerke (Erzkammergut) Gorbitz 1732. Sie beschwert sich über den Rat zu Dresden wegen Turbation (Störung) in ihrem Befugnisse, das auf ihrem erpachteten Vorwerke Gorbitz mit Pennrich gebraute Bier in die Stadt und Vorstadt Dresden ausschroten zu lassen (1728).

Quellen