Therese Angeloff

Aus frauenwiki-dresden.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Therese Angeloff (* 28. März 1911 in Dresden[1]; † 5. Oktober 1985 in München) war Schauspielern. Nach dem Berufsverbot durch die Nazis arbeitete sie als Modell, Verkäuferin, Bardame und in der Fabrik. nach 1945 war sie Theaterleiterin in Dresden. Später gründete und leitete sie in Westdeutschland das Kabarett "Die kleinen Fische". Kulturarbeit beim DGB und bei der IG Metall. 1982 erhielt sie den Georg-Weerth-Preis.

Ihr Nachlass befindet sich im Deutschen Kabarettarchiv Mainz

Werke

Weblinks